1. Standardvorgaben (Art. 13 DSGVO)

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang, die Zwecke und die Rechtsgrundlage der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite sowie die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zustehenden Rechte.

Alle personenbezogenen Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite erhoben werden, verarbeiten wir nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes und unter Wahrung der Schutzziele der Informationssicherheit.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung bei der Nutzung dieser Webseite gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

INVERS GmbH
Untere Industriestraße 20
57250 Netphen (Siegen)

Für Auskünfte, Fragen, Anregungen oder Beschwerden zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten Dirk Fox c/o Secorvo Security Consulting GmbH

Anschrift:
Ettlinger Straße 12-14
76137 Karlsruhe

eMail: datenschutz@secorvo.de
Fon : +49 721 255 171 0
Fax : +49 721 255 171 100

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Seiten der Domäne / der folgenden Domänen:

https://www.invers.com

Ihre Rechte

Sie können jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen.

Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, die Berichtigung, Einschränkung oder die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung, der Marktforschung oder für die bedarfsgerechte Gestaltung von Telemedien können Sie jederzeit formlos widersprechen.

Auf dieser Seite erteilten Einwilligungen können Sie unter den oben angegebenen Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten formlos oder über die Widerruflinks auf dieser Webseite widersprechen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

Auf Anfrage übermitteln wir Ihnen Ihre uns zur Verarbeitung bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, das Sie zur Weiterverarbeitung nutzen können. Eine diesbezügliche Anfrage richten Sie bitte an die oben angegebene Kontaktadresse.

Sie haben das Recht, sich jederzeit bei Beschwerden zum Datenschutz unter den oben angegebenen Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Ebenso können Sie sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen; https://www.ldi.nrw.de/

 

2. Übertragungssicherheit

Diese Webseite bietet beim Datentransfer personenbezogener Daten voreingestellt das sog. TLS-Sicherheitssystem (Transport Layer Security) in Verbindung mit mindestens einer 128-Bit-Verschlüsselung an, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst. Sie erkennen die verschlüsselte Datenübertragung an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

 

3. Erhebung von Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website

Bei der Nutzung jeder Webseite werden eine Reihe von Informationen über Sie als Nutzer erfasst, welche über die IP-Adresse, die spezifischen Nutzer-Einstellungen, Cookies oder weitere Identifikationsmöglichkeiten wenigstens theoretisch auf einen konkreten Nutzer beziehbar sind. Diese Daten dienen technischen Zwecken zur Darstellung der Seite, der Optimierung der Seite durch statistische Erfassung des Nutzerverhaltens, sie können aber auch genutzt werden, um dem Nutzer nach einem Abbruch bereits getätigte Angaben oder Eingaben erneut anzuzeigen. Im Folgenden wird dargestellt, welche Nutzungsdaten auf dieser Seite erhoben und welche weiteren Dienste auf dieser Seite eingesetzt werden.

Beim Einsatz von Diensten durch Drittanbieter wird der Widerspruch im Rahmen von Kapitel 7 bei der Beschreibung der einzelnen Dienste der Drittanbieter ermöglicht.

3.1 Übermittlung von Browserdaten und -einstellungen

Bei einer rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / https oder http Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Benutzter Browser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Cookies / Flash-Cookies
  • Referrer
  • Weitere technische Parameter, z.B.
    • JavaScript Unterstützung
    • Anzahl und Art installierter Plug-Ins
    • Größe des Browserfensters
    • Auflösung des Bildschirms
    • unterstütze Sprachen
    • installierte Schriftarten

 

4. Eigene Dienste

Bei Nutzung der folgenden auf unserer Webseite angebotenen Dienste werden die dabei von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und zu den jeweils angegebenen Zwecken – z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage oder zur Durchführung eines Vertrages – verarbeitet, besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Kontaktformular

Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie das Kontaktformular

https://invers.com/de/data-privacy-statement/#banner-contact

verwenden.

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihr Name inkl. Anrede (optional), eine gültige E-Mail-Adresse und der Inhalt Ihrer Nachricht erhoben. Die Übertragung der von Ihnen eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte TLS-Verbindung.

Die übermittelten Angaben werden an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle weitergeleitet und nur dazu verwendet, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre Daten werden unmittelbar nach der Bearbeitung gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kunden­betreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine Aufbewahrung geboten ist.

Der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie formlos unter den oben genannten Kontaktdaten widersprechen. Wir werden Ihre Daten in diesem Fall nicht mehr weiter verarbeiten, es sei denn, es bestehen das Widerspruchsinteresse überwiegende Gründe für eine weitere Speicherung oder die Verarbeitung dient der Verfolgung von Rechtsansprüchen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

Bewerbung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Formular auf Webseite

Wenn Sie sich über eines der auf den Unterseiten von

https://invers.com/de/karriere/

bereitgestellten Formulare bei uns um eine auf der Webseite ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, werden Sie zu einer Reihe von Angaben personenbezogene Daten und Informationen (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie etwaige Anhänge wie Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse oder weitere Dokumente und wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind) aufgefordert. Die Übertragung der durch Sie bereitgestellten Daten erfolgt über eine gesicherte TLS-Verbindung.

Daten, die zur Annahme Ihrer Bewerbung unbedingt benötigt werden, sind mit einem Stern gekennzeichnet.

Ihre elektronischen Bewerbungsdaten werden von der Personalabteilung entgegen­genommen und lediglich der für die jeweilige Stelle zuständigen Fachabteilung zur Verfügung gestellt. Alle am Bewerbungsverfahren Beteiligten behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen vertraulich.

Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Newsletter

Wenn Sie den auf dieser Webseite angebotenen Newsletter

https://go.invers.com/en/newsletter

beziehen möchten, wird hierzu Ihre gültige E-Mailadresse benötigt. Wir werden die bei der Anmeldung mitgeteilten Daten ausschließlich verwenden, um Ihnen in regelmäßigen Abständen den gewünschten Newsletter zuzusenden. Um Newsletter-Abonnements durch unbefugte Dritte zu vermeiden, wird das sog. Double-Opt-In-Verfahren eingesetzt, d. h. der Newsletter wird erst versandt, nachdem Sie den Abonnement-Wunsch über einen an Ihre Adresse versandten Link bestätigt haben.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Mit jeder Zusendung erhalten Sie die Möglichkeit den Newsletter per Mausklick abzubestellen. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Newsletterzusendung ist Art. 6 Abs. 1 lit.

Tracking der Newsletterverwendung

Die Newsletter der INVERS GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die INVERS GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Rechtsgrundlage des Tracking ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Bei einem Newsletter werden Sie um Ihre Einwilligung gebeten, das Versand-System bei jeder Aussendung erkennen zu lassen, ob die Zustellung erfolgreich war, ob und wann Sie den jeweiligen Newsletter geöffnet haben, ob Sie mitgeschickte Links angeklickt haben und ob Sie eventuell eine Antwort geschickt haben. Diese Daten werden verwendet, um beispielsweise die automatisierte Aussendung zukünftiger Newsletter besser an Ihren Interessen auszurichten und um den Erfolg des Newsletters abzuschätzen. Die Daten werden ausschließlich zu diesen Zwecken verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Einwilligung können Sie durch Anklicken eines Auswahlkästchens erteilen. Dadurch erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung Ihrer Daten in der beschriebenen Weise einverstanden sind. Uhrzeit und Datum der Einwilligung sowie die verbundene E-Mailadresse werden bei uns zu Nachweiszwecken archiviert.

Sie können die Zusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Link oder eine E-Mail mit Angabe ihrer persönlichen Daten an marketing [at] invers [dot] com beenden bzw. ihre Einwilligung widerrufen. Ihre E-Mailadresse einschließlich historischer Daten wird 90 Tage nach Ihrer Abbestellung gelöscht.

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir das Tool Mailchimp der Firma The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, GA 30308 USA. Die Firma ist dem EU-U.S. Privacy Shield beigetreten.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter finden Sie unter
https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

5. Dienste von Drittanbietern

Funktionsweise und Arten von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie enthalten verschiedene Angaben, z.B. Dauer des Webseite-Besuchs oder Benutzereingaben. Sie können sowohl von uns als Webseite-Anbieter (sog. First-Party-Cookies) und bei Zusammenarbeit mit Dritten auch von diesen stammen (sog. Third-Party-Cookies) und für eine unterschiedlich lange Speicherung vorgesehen sein (Dauer der Seitennutzung, mehrere Wochen bis hin zu Jahren). Sie können die Speicherung und das Lesen von Cookies einschränken oder ausschalten, jedoch steht Ihnen dann nicht mehr die volle Funktionalität der Webseite zur Verfügung.

First-Party-Cookies

Unsere Webseite verwendet sog. „Session Cookies“. Sie dienen dazu, für den Webseitenbesuch relevante Daten abzuspeichern oder Ihren Computer während und bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (z.B. erleichterte Kennworteingabe). Diese Cookies gewährleisten Ihnen die volle technische Funktionalität der Webseite. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Third-Party-Cookies

Wenn wir mit Dritten zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachfolgenden Kapitel zu den jeweiligen Dritt-Dienstanbietern individuell und gesondert informiert.

Do not track

Mit der sog. „do not track“ Einstellung können Sie die Nachverfolgung Ihrer Webseiten-Besuche ablehnen. Diese Einstellung wird von einer Reihe von Browsern angeboten. Wenn Sie die „do not track“ Option aktiviert haben, können Ihre Besuche nicht nachverfolgt werden:

Google Fonts

Wir verwenden zur Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts der Google Ltd. („Google“, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

Google ist für das „Privacy Shield“ zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/), welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dazu nimmt Ihr Browser Verbindung mit Google auf, wodurch Google erfährt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseiten aufgerufen wurden.

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseiten. Wenn Ihr Browser Google Fonts bzw. Web Fonts nicht unterstützt, wird von Ihrem Endgerät eine Standardschrift verwendet.

Unter den nachstehenden Internetadressen erhalten Sie weitere Informationen über Google Fonts und die Datenschutzbestimmungen von Google:

https://fonts.google.com/
http://www.google.de/policies/privacy

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei Verwendung von Google Fonts ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Tracking Dienste: Reichweitenmessung / Re-Targeting / Nutzungs-, & Webanalysen

Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite, zur Reichweitenmessung, Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens der Nutzer auf der Webseite und zur Optimierung des wirtschaftlichen Betriebs setzen wir auf unterschiedliche Tracking Dienste.

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien erstellen wir Nutzungsprofile. Diese werden unter Einhaltung des Telemediengesetzes (TMG) ausschließlich auf pseudonymer Basis erstellt und geführt, sofern Sie als Nutzer diesem Vorgehen nicht widersprochen haben. Die Nutzungsprofile werden zu keiner Zeit mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Reichweitenmessung

Die Reichweitenmessung dient der Marktforschung und verfolgt das Ziel, die Abrufhäufigkeit von Webseiten zu ermitteln, die sich als Werbeträger für uns zur Verfügung stellen. Die Resultate dienen uns als Entscheidungsgrundlage zur Platzierung unserer Werbung. Hierfür setzen wir folgende Produkte ein:

  • Hubspot
  • Google Analytics

Nutzungs- & Webanalysen

Hubspot

INVERS nutzt Hubspot, ein Dienst der Hubspot Inc 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA zu Analysezwecken ein. Hubspot ist unter dem EU-U.S.-Privacy Shield Frameworks zertifiziert.

Genutzt wird Hubspot im Bereich des Inbound-Marketing, hier insbesondere für das E-Mail-Marketing (Newsletter) und im Bereich Kontaktformular(e). Es werden dafür Cookies eingesetzt, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die Installation von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindert werden; In diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.

Hubspot nimmt u.a. statistische Analysen und Auswertungen des protokollierten Nutzerverhaltens vor, um damit die Marketing-Strategie besser koordinieren und optimieren zu können. So kann ein auf den Nutzer zugeschnittener Service bereitgestellt werden. Die Cookies werden erst und nur dann gesetzt, wenn zu vor die Einwilligung zum Setzen der Cookies erteilt wurde.

Die Cookies von Hubspot erlöschen nach Ablauf von 12 Monaten. Vorher ist ein Löschen der Cookies nur über die Löschfunktion Ihres Browsers möglich.

Erteilte Einwilligungen zum Empfang von Newslettern können jederzeit über einen Link am Ende des Newsletters oder durch eine Nachricht an marketing [at] invers [dot] com widerrufen werden.

Das Tracking beruht auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Die Datenschutzerklärung von Hubspot finden Sie hier.

Google Analytics

Für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite, zur Reichweitenmessung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens der Nutzer auf der Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google Ireland Limited (einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), eingesetzt.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unseres Internetangebots (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden auf Rechner von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist dem Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) beigetreten, das ein angemessenes Schutzniveau nach DSGVO garantiert. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir haben die durch Google angebotene IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Verwendung und weiteren Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google die durch den Cookie-Einsatz erfassten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerrufsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Webseiten oder Apps unserer Partner“)

https://policies.google.com/technologies/ads („Technologien und Prinzipien / Werbung“)

https://adssettings.google.com/?hl=d („Einstellungen für Werbung“)

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt (siehe Anonymisierung). Sie können die Speicherung der Cookies in Ihrem Browser-Cache durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des Browser-Plugins auf den jeweiligen Browser und auch auf den jeweiligen Rechner beschränkt ist und nach Installation nicht deaktiviert oder gelöscht werden darf, um die Deaktivierung von Google Analytics weiterhin beizubehalten. Die Datenschutzerklärung von Google ist einsehbar unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google Ads

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört außerdem das Online-Werbeprogramm „Google Ads“. Bei Einsatz von Google Ads erhält jeder Ads-Kunde (also jeder Seitenbetreiber wie wir) ein anderes „Conversion-Cookie“. Diese Cookies können nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir können also keine eigene Auswertung des Conversion-Cookie vornehmen. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, sog. Conversion-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Darunter versteht man eine Auswertung von zuvor definierten Aktionen, die ein Nutzer auf der Website durchgeführt hat. Wir erfahren durch Google die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wir nutzen Google Analytics überdies dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies die Nutzung der Ads Auswertung nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager von Google (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Google Maps

Auf unserer Webseite verwenden wir den Kartendienst Google Maps (API) von Google Ltd. („Google“, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) um unseren Standort anzuzeigen.

Google ist für das „Privacy Shield“ zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/), welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll.
Wenn Sie die Unterseite betreten, auf der die Karte von Google Maps integriert ist, sendet unsere Webseite verschiedene Informationen inklusive Ihrer IP-Adresse an Google in die USA, wo sie auf deren Servern gespeichert werden. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und zum Zeitpunkt ihres Besuchs unserer Webseite dort eingeloggt sind, werden die Daten unmittelbar Ihrem Konto zugeordnet. Aber auch ohne Nutzerkonto erstellt Google ein Nutzungsprofil über Sie. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere Übermittlung der Daten an Google stützt sich auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Kartenfunktion von Google Maps auf unserer Webseite anzubieten.
Sie können die Zuordnung der von uns übermittelten Daten zu Ihrem Nutzungskonto dadurch verhindern, dass Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Google ausloggen. Um die Datenübertragung an Google ganz zu unterbinden, müssen Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Die Kartenanzeige kann dann nicht mehr genutzt werden.

Weitere Informationen zu Google und dem Einsatz von Google Maps finden Sie hier:

Nutzungsbedingungen von Google:
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Nutzungsbedingungen für Google Maps:
https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Datenschutzhinweise von Google (Google Privacy Policy):
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social-Plugins und Pixel

Widerspruchsrealisierung

Social-Plugins führen mit dem interagierenden Nutzer zu einem nicht bemerkten Datentransfer seiner Daten und den Servern des sozialen Netzwerks. Für unsere Webseite haben wir folgende Lösung integriert, die für Sie als Webseitenbesucher z.B. ein automatisches und intransparentes Sammeln Ihrer Daten verhindert:

2-Klick-Lösung: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Shariff-Button: https://hellinger.eu/shariff-social-media-button/

Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) folgender sozialer Netzwerke: Facebook/Instagram, Twitter und Pinterest.

Durch die Aktivierung der Plugins erhält das jeweilige soziale Netzwerk die Information, dass Sie in diesem Moment unsere Webseite besuchen. Falls Sie zeitgleich in einer dieser Plattformen eingeloggt sind, so kann der Besuch von unserer Webseite auf Ihr Social Media Konto zugeordnet werden. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Auf unsere Webseite haben wir einen Facebook Pixel integriert. Dieser Pixel übermittelt verschlüsselt Nutzungsdaten. Diese können zur Analyse- und Marketingzwecken an Facebook Inc. übermittelt werden.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke:

Wenn Sie z.B. Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen sowie gesetzte Cookies löschen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, so z.B. für Mozilla Firefox: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/.

Facebook

Die INVERS GmbH bietet unter https://www.facebook.com/inversmobility/ einen eigenen Auftritt (sog. Fanpage) auf der Social-Media Plattform Facebook an.
Beim Betrieb der Facebook Fanpage greift die INVERS GmbH auf die technische Plattform und die Dienste von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland zurück. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Fanpage sind daher Facebook Ireland Ltd. und der INVERS GmbH nach Art. 26 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gemeinsam verantwortlich (s. EuGH, C 210/16).
Diese Datenschutzerklärung informiert über die in Verantwortung von der INVERS GmbH stehenden Datenverwendungen und Ihre Datenschutzrechte bei der Fanpage-Nutzung in der Zuständigkeit der INVERS GmbH.
Die Verantwortung für die beim Besuch unserer Facebook Fanpage verarbeiteten Daten wird durch die eine Vereinbarung mit Facebook geregelt, die hier eingesehen werden kann: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die nicht unter der Datenverwendung durch die INVERS GmbH weiter unten umfasst sind, übernimmt Facebook Ireland durch die Vereinbarung die vollständige Verantwortung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen auf Grundlage Ihrer Nutzungsvereinbarung mit Facebook nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Facebook Fanpage erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook Fanpage statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen: https://www.facebook.com/help/pages/insights
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook Ireland Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls auch in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind hier verfügbar: https://www.facebook.com/about/privacy. Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/full_data_use_policy.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte und an Facebook übermittelte IP-Adresse nach Auskunft von Facebook anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“). Gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.
Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch kann Facebook nachvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungen ist für die INVERS GmbH das berechtigte Interesse, die Wirksamkeit und Nutzung der Fanpage zu überprüfen und zu optimieren sowie die Fanpage und die Dienste von Facebook zur Werbung für eigene Angebote zu nutzen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wenn Sie die oben dargestellten Datenverarbeitungen vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen, Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (z.B. Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten), erscheint eine Facebook Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy.

Datenverwendung durch die INVERS GmbH

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus folgende Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes:

Kontaktaufnahme mit uns über die Facebook-Fanpage
Unser Umgang mit Daten aus Anfragen und Kontaktaufnahmen ist in der Datenschutzerklärung unserer Webseite https://invers.com/de/data-privacy-statement/ beschrieben. Bezüglich der Datenverwendung bestehen hier keine Unterschiede.
Rechtsgrundlage unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse an der Datenverarbeitung besteht in der Beantwortung erhaltener Anfragen, der Optimierung unseres Seitenauftritts und in der nutzergerechten Empfehlung unserer Dienstleistungen.

Instagram

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt auf unsere Instagram-Seite weitergeleitet zu werden. Dabei handelt es sich nicht um einen nicht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einwilligungspflichtigen Link.

Verantwortliche Stelle dieses externen Links ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

Weiterführende Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung unter:

https://help.instagram.com/519522125107875.

INVERS hat daneben auf dem Blog dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

Jetpack für WordPress

INVERS hat auf dieser Internetseite Jetpack integriert. Jetpack ist ein WordPress-Plug-In, welches dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack gestattet dem Internetseitenbetreiber unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Seite. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, sodass eine Jetpack nutzende Internetseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Internetseite integrierten Bilder.

Betreibergesellschaft des Jetpack-Plug-Ins für WordPress ist die Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA. Die Betreibergesellschaft setzt die Trackingtechnologie der Quantcast Inc., 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA, ein.

Jetpack setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Jetpack-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Jetpack-Komponente veranlasst, Daten zur Analysezwecken an Automattic zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Automattic Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung einer Übersicht der Internetseiten-Besuche verwendet werden. Die so gewonnenen Daten dienen der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen zugegriffen hat und werden mit dem Ziel, die Internetseite zu optimieren, ausgewertet. Die über die Jetpack-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die Daten gelangen ferner Quantcast zur Kenntnis. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Automattic.

Rechtsgrundlage des Einsatzes von Jetpack ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie hinsichtlich des Setzens der Cookies Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Automattic/Quantcast ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Automattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Jetpack-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Automattic/Quantcast zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Opt-Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar.

LinkedIn

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt auf unsere LinkedIn-Seite weitergeleitet zu werden. Dabei handelt es sich nicht um einen nicht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einwilligungspflichtigen Link.

INVERS hat daneben auf dem Blog dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Twitter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt auf unsere Twitter-Seite weitergeleitet zu werden. Dabei handelt es sich nicht um einen nicht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einwilligungspflichtigen Link.

INVERS hat daneben auf dem Blog dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte dieser Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

XING

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt auf unsere XING-Seite weitergeleitet zu werden. Dabei handelt es sich nicht um einen nicht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einwilligungspflichtigen Link.

XING ist ein soziales Netzwerk, welches neben privaten Profilen auch die Erstellung von Unternehmensseiten anbietet. Auf diesen Seiten können Unternehmensinformationen (z.B. Leistungsbeschreibungen, Kontaktmöglichkeiten, Fotos) dokumentiert werden. Nutzer von XING haben Zugriff auf diese Informationen. Zudem können eigene Beiträge verfasst und Inhalte geteilt werden. Die Funktionen werden in eigener Verantwortung des Nutzers getätigt.

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, direkt auf unsere XING-Seite weitergeleitet zu werden. Dabei handelt es sich nicht um einen nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO einwilligungspflichtigen Link.

Verantwortliche Stelle dieses externen Links ist New York SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Weiterführende Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.