Driving Analysis

Detailgenaue Überwachung Ihrer Flotte mit fortschrittlichsten Sensordaten

Fahrzeugintelligenz der Extraklasse

Entdecken Sie mit Driving Analysis ganz neue Möglichkeiten zur Flottenüberwachung. Durch umfassende Einblicke in die Nutzung Ihrer Fahrzeuge können Sie Ihren Flottenbetrieb optimieren und nachhaltiger, sicherer und effizienter gestalten. Im INVERS FleetControl Dashboard können Sie die Daten einfach aufbereitet und übersichtlich visualisiert ansehen.

Thumbnail Driving Analysis in a nutshell
Thumbnail Driving Analysis Events for parked vehicles
Analysis of acceleration events for parked vehicles
Thumbnail Driving Analysis Events for vehicles in motion
Analysis of vehicles in motion

Vorteile auf einen Blick

INVERS CloudConnect is a cost effecient sharing solution

Reduzieren Sie die Betriebskosten durch längere Lebensdauer Ihrer Fahrzeuge

24/7 monitoring

Erhalten Sie schnellen und einfachen Zugang zu Unfalldaten für lokale Behörden

Erhalten Sie Echtzeit-Updates zu Fahr- und Parkvorfällen, wie Geschwindigkeitsüberschreitungen, Vollbremsungen, schnellen Kurvenfahrten und Unfällen

Belohnen Sie umwelt- und fahrzeugschonende Fahrweisen wie sanftes Bremsen und gleichmäßiges Beschleunigen

fast and easy sharing solutions cloudconnect saves time

Überwachen Sie mit proaktiven Alarmen kritische Fahrzeugbewegungen auf zeitsparende und einfache Weise

Halten Sie Ihre Fahrzeuge auf lange Sicht schadensfrei, indem Sie gutes Fahrverhalten fördern

fleet log

Unerwünschtes Fahrverhalten erkennen

Mit dem Driving Analysis Feature können Sie alle Fahrzeugbewegungen im Detail überwachen. So kann unerwünschtes Fahrverhalten wie schnelles Kurvenfahren, starkes Beschleunigen und scharfes Abbremsen schnell und einfach erkannt werden. Aber auch das Anfahren eines Ihrer geparkten Fahrzeuge, der Umsturz eines Kickscooters oder gänzlich unbefugte Bewegungen (Diebstahl) können so in Echtzeit nachvollzogen werden.

speeding

Geschwindigkeiten im Blick behalten

In Kombination mit Drittanbieterdaten kann das INVERS Driving Analysis Feature Geschwindigkeitsüberschreitungen einwandfrei erkennen. Die mittels GNSS erfasste Route des Fahrzeugs wird mit der örtlichen Geschwindigkeitsbegrenzung abgeglichen – und wenn diese überschritten wird, protokolliert die Fahrtenanalyse eine Geschwindigkeitsübertretung. Es kann auch ein individueller Schwellenwert festgelegt werden, ab dem eine Überschreitung erfasst werden soll.

Erkenntnisse aus Bewegungsdaten teilen

Bewegungen eines Fahrzeugs zwischen zwei Standorten werden als Trip protokolliert. Zusammen mit den Bewegungsdaten werden hier auch alle anderen auffälligen Ereignisse und Vorfälle der Fahrt gebündelt dokumentiert. Für eine schnelle Datenweitergabe und mögliche Problembehandlung, kann jede einzelne Fahrt über einen direkten Link an Kollegen oder andere Abteilungen weitergeleitet werden.

Visualization of Trips feature map view

Trips: Entdecken Sie Nutzungsmuster

Mit dem Trip Viewer können Sie die Nutzungsmuster der Fahrzeuge in Ihrer gesamten Flotte leicht erkennen. Verschiedene Visualisierungen in Karten- und Tabellenansicht helfen Ihnen, Regionen, Zeiträume oder Fahrzeugmodelle mit besonders vielen Fahrvorfällen auf einen Blick zu erkennen. Auf alle Fahrdaten und -kennzahlen, die in der UI gezeigt werden, kann auch über eine API zugegriffen werden. Entdecken Sie jetzt noch mehr Vorteile unseres Trips Features.

Sie wollen mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Berater für mehr Informationen über die Fahrtenanalyse und unsere Mobilitätslösungen.