INVERS shared mobility technology header

Shared mobility champions

Schauen Sie hinter die Kulissen, was diese Champions von anderen unterscheidet. Was ist ihr Schlüssel zum Erfolg und welche Rolle spielt INVERS dabei?

Roadfans shared campervan on the road

Roadfans

Die Roadfans GmbH ist Deutschlands erste automatisierte Wohnmobilvermietung, die durch die leistungsstarke Sharing-Technologie von INVERS einen kundenfreundlicheren Buchungs- und Übergabeprozess ermöglicht. Kunden können online ein Wohnmobil mieten und ihren Camper 24/7 zu jeder beliebigen Uhrzeit abholen und zurückbringen.

Weiterlesen
miles electric vehicle

MILES

MILES bietet free-floating Carsharing an. Das Besondere daran: das Unternehmen rechnet nicht pro Minute ab, sondern pro Kilometer. Mit diesem einigartigen Geschäftsmodell macht MILES Carsharing noch benutzerfreundlicher, da Kundinnen und Kunden der Zeitdruck während der Fahrt genommen wird. Der Preis bleibt dennoch vorhersehbar und transparent.

global carsharing

SHARE NOW

SHARE NOW hat gezeigt, dass die Zusammenarbeit erfolgreicher sein kann als der Wettbewerb. Als Joint Venture zwischen car2go und DriveNow dominiert SHARE NOW weiterhin das free-floating Carsharing.

Citiz

Mit 500 Standorten im ganzen Land bietet Citiz vielfältige Mobilitätslösungen, von Free-Floating bis stationsbasiertem und sogar Peer-to-Peer Sharing, an. Und das alles auf der Grundlage einer starken Technologie.

Starten auch Sie Ihre Erfolgsgeschichte!

Mit INVERS an Ihrer Seite können Sie ebenfalls ein Shared-Mobility-Champion werden. Gründen oder skalieren Sie Ihre Flotte jetzt mit unserer marktführenden Sharing-Technologie.

eCooltra

eCooltra ist einer der top Moped-Sharing-Betreiber in Europa, mit über 4.600 Elektrorollern in drei Ländern. Um effizienter zu arbeiten und schneller zu skalieren, entschied sich eCooltra dazu, auf die INVERS Sharing-Technologie umzusteigen.

Weiterlesen
mobility-development

Mobility Development

Mobility Development ermöglicht Carsharing in unterversorgten Regionen, die keinen einfachen Zugang zu On-demand-Mobilität haben. Nach Möglichkeit setzt das Unternehmen dabei auf E-Fahrzeuge.

seattle city light special vehicle

Seattle City Light

Seattle City Light verwaltet in einem vernetzten Fuhrpark die unterschiedlichsten Fahrzeuge, von PKWs bis hin zu Großmaschinen. Durch eine Optimierung ihrer Flottengröße, konnten sie die Betriebskosten reduzieren.

car owner smartphone

Nabobil by Getaround

Nabobil ist Norwegens erste und größte Peer-to-Peer Carsharing-Plattform. Durch konsequenten Fokus auf ein optimales Nutzererlebnis, hat das Angebot bereits 120,000 Carsharer für sich gewinnen können.